Libanesischer Wrap

Wrap mit Hummus
gegrilltem Fleisch und gegrilltem Gemüse

IMG_2321-HDR-BearbeitetImmer wieder lasse ich mir Rezepte einfallen, in denen übrig gebliebenes Essen sinnvoll verarbeitet werden kann. Und da ich im Moment mein Wettkampfgericht ausprobiere, mit dem ich am 5. Juni in Erbach antreten werde, bleibt regelmäßig gegrilltes Fleisch übrig, das ich nicht wegschmeißen möchte. Also beschenke ich mein Umfeld und verarbeite den Rest anderweitig.

Dieses Rezept habe ich bereits ausprobiert und als libanesisches Fastfood deklariert. Man braucht nur Hummus, gegrilltes Gemüse und gegrilltes Fleisch. Alles in eine Teigtasche packen und Guten Appetit.

So einfach ist es dann leider doch nicht, vor allem wenn man alles selbst machen möchte. Aber der Einzelhandel bietet vielerlei Möglichkeiten sich die Arbeit zu sparen, was sicherlich hier und da mal Sinn macht.

Aber selbst machen lohnt sich in jedem Fall. Man weiß was drin ist, und kann dem Gericht seine eigene Note geben. In meinem Falle ist es Hummus, der kräftig schmeckt, und durch viel Sesampaste auch lecker wird. Und der Wrap lässt sich auf vielerlei Arten zubereiten. Einfach mal ausprobieren.

So habe ich den Teig angesetzt

500 g W550
300 g Wasser
100 g Lievito Madre
13 g Salz
25 g Olivenöl

Alle Zutaten 8 Minuten langsam verkneten, dann nochmal 4 Minuten schnell.

Für 1 Stunde min. ruhen lassen, oder besser gleich eine Nacht im Kühlschrank

Den Teig vierteln und zu Fladen ausrollen

Im vorgeheizten Backofen bei 250°C in plus / minus 10 Minuten ausbacken

Das Gemüse habe ich eingerollt

 Kraut
Zucchini
Paprika
Zwiebel

alles gegrillt und mit Salz und Pfeffer würzen. Wer mag noch mit Ras el Hanout oder anderen Gewürzen abschmecken.

So habe ich den Hummus gemacht

500 g Kichererbsen (aus der Dose)
2 Knoblauchzehen
150 g Sesampaste
50 ml Olivenöl
Salz

alles im Mixer sehr fein mixen

Das gegrillte Fleisch nochmal erhitzen und alles zusammen in den Wrap packen, rollen und genießen. Oder das Fleisch weglassen, das geht auch super…

Guten Appetit!

IMG_2296-Bearbeitet

IMG_2289-Bearbeitet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.