Vollkornspaghetti mit mediterraner Soße und gebratenem Lachs

Vollkornnudeln mit Antipasti

und gebratenem Lachs

IMG_1741-BearbeitetWer keine Schokolade mag, isst auch keine, auch nicht in irgendeiner Variante. Bei Nudeln ist das anders. Es gibt nicht viele Menschen, die keine Nudeln mögen, aber sehr viele, die die Vollkornnudel regelrecht verachten.

Dabei ist eine Vollkornnudel gar nicht so anders. Zugegeben Farbe und Biss unterscheiden sich durchaus, aber das alleine macht den Unterschied?

Ich habe irgendwann die Vollkornnudel in meine Küche integriert, und erfinde immer wieder Rezepte, bei denen ich die Variante mit Biss für gut empfinde. So wie dieses Rezept beispielsweise.

Ich finde die Idee lustig aus Antipasti eine Pastasoße zu machen. So geschehen, bei dieser Soße hier. Und das Tolle ist, dass die meisten Antipasti, egal ob aus dem Glas, oder frisch vom Italiener super viel Geschmack mitbringen, so dass in nullkommanix eine wunderbare und schnelle Pastasoße entsteht. Ich gieß immer ein wenig Nudelwasser ins Gericht, wenn keine echte Soße dabei ist. Man kann aber auch mit Frischkäse oder irgendwas anderem die Soße sämig machen. Ein paar Garnelen würden auch nicht schaden.

Simpel, schnell und lecker

Handvoll Oliven
Artischocken aus dem Glas
Tomatenfilets
TK Erbsen
gegrillte Paprika aus dem Glas
Zitronenabrieb
Oregano
Parmesan
Pfeffer / Salz
Knoblauch

alles in der Pfanne mit reichlich Olivenöl erhitzen und die abgekochten Nudeln darin schwenken.

Den Fisch auf der Haut anbraten bis er gar ist, salzen und oben auf die Nudeln legen

 Viel Spaß

IMG_1729-Bearbeitet-Bearbeitet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.