Schnelle orientalische Hackbällchenpfanne

Es ist ein Feuerwerk an Aromen. Das Ras-el-Hanout. Eine Kollegin hat es mir aus Marokko mitgebracht. Es verwandelt jedes Gericht in eine nordafrikanische Spezialität.

Inspiriert von Jamie Oliver, der hier und da mal in 15, mal in 30 Minuten, tolle Gerichte zaubert, habe ich mir ein paar Ideen für meine marokkanische Pfanne geholt.

Hackbällchen
Eigentlich sind es keine Bällchen, sondern eher Nocken. Aber der Reihe nach.
500 g Rinderhack
1 Esslöffel Ras-el-Hanout
1 Teelöffel Salz
1 gegrillte Paprika, klein geschnitten (aus dem Glas)
1 Ei
1 Eßlöffel körnigen Senf
1 Teelöffel geräuchertes Paprikapulver
1 Teelöffel geriebenen Ingwer
50 ml Kokosmilch
1 Messerspitze Chilipulver

IMG_3513 Blog

Alle Zutaten im Liquidizer (Mixer) mixen, bis eine homogene Masse entstanden ist. Man kann den Mixer auch weglassen, allerdings wird das „kuttern“ mit einer sämig cremigen Konsistenz belohnt, die „nur“ gewolftes Hackfleisch nicht bietet. Es lohnt sich. Wer die Sendungen von Herrn Oliver verfolgt und gerne mal auf seinen Pfaden kocht, wird nicht ohne Liquidizer (er nennt ihn so) auskommen.

IMG_3531 Blog

Mit einem Löffel oder den Fingern aus der Fleischmasse kleine Stückchen abstechen (Nocken) und in einer heißen Pfanne rundum anbraten. Die Fleischmasse ist sehr weich, so wenig wie möglich beim Anbraten manipulieren. Die Nocken nicht voll durchgaren, lieber vorher aus der Pfanne nehmen, sonst werden sie trocken.

IMG_3573 Blog

Jetzt geht alles ganz schnell. Eine in Streifen geschnittene Zwiebel in der Pfanne, in der das Fleisch angebraten wurde, Farbe nehmen lassen. Dann eine Dose Tomatenstücke dazu geben, die restliche Kokosmilch, eine fein geschnittene gegrillte Paprika (aus dem Glas) und noch eine Chilischote (auch fein geschnitten). Ebenso einen Teelöffel Ras-el-Hanout, Salz nach Geschmack, die Sesampaste, das Sesamöl und die TK Erbsen dazugeben und alles kurz aufkochen, das Fleisch wieder in die Pfanne geben und alles durchziehen lassen. Mahlzeit…

Soße
1 Zwiebel
1 Dose Tomatenstücke
Kokosmilch
1 gegrillte Paprika
1 Chilischote
1 Teelöffel Ras-el-Hanout
Salz nach Geschmack
2 Esslöffel Sesampaste
Sesamöl
TK Erbsen

IMG_3558 Blog

Reis passt super dazu, aber auch asiatische Nudeln

IMG_3597 Blog

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.