Friedrichstaler Backhaus e. V.

Aus Tradition und Leidenschaft

Wenn man den Ausführungen des ersten Vorstandes des Vereins „Friedrichstaler Backhaus“ folgt, wird schnell klar, viel Herzblut wird fließen um dieses Projekt auf die Beine zu stellen. Ein Projekt, das gemeinnützig organisiert, sich der Tradition verpflichtet und von Leidenschaft beseelt von einer Handvoll Hobbybäckern aus der Taufe gehoben wurde.

Erst geht man schwanger mit einer Idee, dann schart man Gleichgesinnte um sich und wenn alle am gleichen Strang ziehen, wird ein Schuh draus… In Frieder Demuths Falle, zum ersten Vorstand gewählt, ein Brot. Denn darum geht es dem Verein Friedrichstaler Backhaus, um das Brotbacken. Und damit nicht genug. Brot backen kann man am heimischen Herd nicht minder aber die Tradition der Gemeinsamkeit wiederzubeleben und der Gemeinde Friedrichstal einen Platz zu schenken, an dem sich Tradition, Handwerk und Kultur treffen, ist mehr als nur erwähnenswert. Es bedarf Macher, wie Frieder Demuth und viele, viele Backbegeisterte, die bereit sind, viel Zeit und Geld in die Hand zu nehmen, um so etwas zu realisieren.

 

 

Das Projekt heißt „Friedrichstaler Backhaus“, die Pläne für die Anschaffung eines Holzbackofens stehen, ein Platz zum Aufstellen und Überdachen ist in Aussicht und die Finanzierung für einen Holzbackofen ist in vollem Gange. Dafür muss der Verein Geld erwirtschaften und Anteile in Form von Darlehen vergeben. Ebenso engagiert sich der Verein bei der Ing Diba mit der Unterstützung „Du und Dein Verein“, bei der, bei ausreichend Stimmen vorausgesetzt, 1000 € in die Vereinskasse fließen. Geld, das der Verein sehr gut gebrauchen kann.

Hier kann man abstimmen:

https://www.ing-diba.de/verein/app/club/societydetails/ac3ebd94-4f0c-45fe-bc8d-fadec0607467

 

 

Noch vor Vereinsgründung habe ich Wind bekommen von der Idee, dass in Friedrichstal ein Backhaus geschaffen werden soll. Nördlich von Karlsruhe gelegen, ist Friedrichstal nicht so wahnsinnig weit entfernt von meinem Wohnort, so dass ich durchaus teilhaben könnte an dem Projekt. So geschehen… Mittlerweile bin ich Mitglied und unterstütze den Verein, wie ich kann und freue mich darüber, dass es Hobbybäcker gibt, die solch ein Projekt auf die Beine stellen.

Wenn ihr euch das „Friedrichstaler Backhaus“ mal anschauen wollt, hier findet ihr die Website www.friedrichstaler-backhaus.de, oder bei Facebook https://de-de.facebook.com/BackhausFriedrichstal.

Vielleicht finden sich ja Backbegeisterte, die den Verein unterstützen möchten, Lust haben mitzumachen und ihr Brot selbst backen möchten… Der Verein „Friedrichstaler Backhaus e.V.“ bietet hierfür ein stimmiges Rundumpaket…

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.